logo

14. Juli 20

New Work Barcamp in Köln am 29.Oktober 2020

New Work − schöne neue Welt?

Vielversprechende Vision oder Utopie mit unterschätzten Folgen? Zwingender Zeitgeist oder realitätsferne Träumerei? Auf dem Barcamp wollen wir gemeinsam mit Kunden und Partnern nach Antworten suchen, die New Work Landkarte erkunden, Routen entwickeln und aktuelle Erfahrungen teilen.

Das Barcamp ist ein offenes Format mit gleichberechtigten und gleich aktiven Teilnehmenden, die sich selbst organisieren. Dabei fußt es auf zwei Grundprinzipien, die auch für New Work gelten:
1. weniger Hierarchie und Planung;
2. mehr geteilte Verantwortung und experimentelles Vorgehen.

Zielgruppe: Alle, die Interesse am Thema haben und sich dazu praxisnah und mit viel Neugier austauschen möchten.

Termin: Donnerstag, 29. Oktober von 10:00-15:00 Uhr

Ort: Design Offices Köln, Media Park, Erftstraße 15-17, 50672 Köln 

Zur Deckung der Raum- und Verpflegungskosten fällt ein Teilnahmebeitrag von 100,00 Euro (zzgl. MwSt.) an. Darin enthalten sind Getränke, Snacks, Mittagessen und eine Veranstaltungsdokumentation.

Das Barcamp lebt von einer Vielzahl an Perspektiven und einer guten Mischung der Teilnehmenden. Daher können wir möglicherweise nicht allen Interessierten einen Platz garantieren.

Falls Sie im Vorfeld Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Wir freuen uns sehr auf einen anregenden Austausch mit Ihnen! 

Mehr zum Thema

  • 17. Dezember 10 ─ Lesezeit: 1 Min.
    Univ. Prof. Dr. Rudolf Wimmer

    Systemische Organisationsberatung - jenseits von Fach- und Prozessberatung

  • 20. Mai 20 ─ Lesezeit: 1 Min.
    Janina Reitschmied
    Univ. Prof. Dr. Rudolf Wimmer

    Vordenker zur Corona-Krise

    Bereits zu Beginn des krisenbedingten Stillstands in Deutschland und der Welt meldeten sich Trainer,...

  • 02. April 20 ─ Lesezeit: 2 Min.
    Janina Reitschmied

    Wie virtuelle Beratung Organisationen derzeit unterstützt

    Einige virtuelle Beratungs-Settings erleben meine Kolleginnen und Kollegen von der osb-i und ich mit...

  • 06. April 20 ─ Lesezeit: 2 Min.
    Mauritius Lohmer

    Den Wahrnehmungsverzerrungen auf der Spur

    Wir sollten anfangen, Fehleinschätzungen zu korrigieren. "Musst du jetzt in eine eiserne Lunge?",...

Anmeldung zum Newsletter