Kontakt
logo

23. März 13

Trust and Faith

Katrin Glatzel hat in ihrem Blog-Beitrag Ende Februar auf die Bedeutung von Vertrauen für Strategiearbeit hingewiesen: „Am Ende geht es eigentlich immer um eines: Um das gemeinsame Vertrauen aller Beteiligten darauf, diese Organisation in eine erfolgreiche Zukunft führen zu können und zu wollen.“

Auf der Learning Journey der osb in Indien hatten wir Gelegenheit, zu diesem Thema eine weitere Perspektive kennen zu lernen: In Bangalore trafen wir Sandeep Maini, den Eigentümer der Maini Group. Maini wurde 1986 von Sandeeps Vater gegründet und besteht heute auch sechs technologiebasierten Unternehmen mit 1.500 Mitarbeitern, die von Logistik bis hin zu Elektrofahrzeugen Technologie auf Spitzenniveau liefern.

Sandeep hat das Unternehmen mittlerweile weg vom Family-Management hin zum Professional-Management geführt und steht selbst für die grundlegenden Werte des Unternehmens: Integrität und Professionalität. Gefragt nach den Grundlagen von Leadership in India sagte er, dass es aus seiner Sicht um Trust and Faith ginge.

Vielleicht kann man sich diesen Zweiklang im Zusammenhang mit Strategie am besten so erklären:

Faith in das WAS der Strategie und Trust in das WIE.

Für Sandeep spielen beide Dimensionen eine zentrale Rolle, was sich wiederum daran zeigt, wie er den Change vom Family-Business zum Professional-Business führt: Mit Faith in die Richtigkeit dieses Shifts und mit Trust, dass es auf die richtige Weise geschieht.

Gerne würden wir weitere Beispiele mit Ihnen teilen!

Mehr zum Thema

  • 10. Oktober 07 ─ Lesezeit: 1 Min.
    Univ. Prof. Dr. Rudolf Wimmer

    Mehr-Generationen-Familienunternehmen

    Familienunternehmen gelten vielen als altmodisch oder gar als "Auslaufmodelle". Das Gegenteil ist…

  • 12. Februar 16 ─ Lesezeit: 3 Min.
    Dr. Alexander Schmidt

    Zukunftssicherung in Familienunternehmen

    Eine Besonderheit von Familienunternehmen liegt in der Koppelung der drei Bereiche…

  • 12. Januar 17 ─ Lesezeit: 2 Min.
    Dr. Reinhart Nagel

    Zur Steuerungslogik einer Konzernzentrale

    In meiner Beratungspraxis bin ich immer wieder mit der Frage nach der Ausgestaltung einer…

  • 20. Januar 17 ─ Lesezeit: 2 Min.
    Dr. Reinhart Nagel

    Alternative Holdingrollen und deren organisatorische Implikationen

    In meiner Beratungspraxis bin ich immer wieder mit der Frage nach der Ausgestaltung einer…