logo

22. August 16

Konzeptionelle Wurzeln der systemischen Strategieentwicklung

 

Rudi Wimmer und ich werden oft gefragt, worin die Wurzeln einer systemischen Strategieentwicklung bestehen.  Daher haben wir im Carl-Auer-Verlag ein Buch zur "Einführung in die systemische Strategieentwicklung" geschrieben, wo wir die verschiedenen Herkunftslinien unseres Strategieverständnisses nachgezeichnet haben.

In diesem Buch beziehen wir uns auf die angewandte Sozialforschung, auf den radikalen Konstruktivismus, der Kybernetik zweiter Ordnung, das Autopoiesiskonzept und Elemente der Familientherapie der "Mailänder Schule" und des Heidelberger Instituts für systmische Therapie sowie der neueren Systemtheorie - weiterlesen

 

Mehr zum Thema

  • 10. Oktober 07 ─ Lesezeit: 1 Min.
    Univ. Prof. Dr. Rudolf Wimmer

    Mehr-Generationen-Familienunternehmen

    Familienunternehmen gelten vielen als altmodisch oder gar als "Auslaufmodelle". Das Gegenteil ist...

  • 29. April 14 ─ Lesezeit: 3 Min.
    Dr. Katrin Glatzel

    Radikales Management - Hype oder Revolution?

    "It’s the next Big Thing! (Or is it?)" Julian Birkinshaw, HBR May 2014 „Was, um Himmels willen...“...

  • 23. Januar 14 ─ Lesezeit: 3 Min.
    Walter Dietl

    Die Renaissance von Visionen: Vision, Mission und Strategie

    „Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen“. Dieses Helmut Schmidt zugeschriebene Zitat (1)...

  • 27. Januar 14 ─ Lesezeit: 3 Min.
    Dr. Reinhart Nagel

    Porter und die Akzeptanzkrise des Kapitalismus

    In seinen neuesten Artikeln setzt sich Michael Porter kritisch mit einer zu engen...

Anmeldung zum Newsletter