logo

22. August 16

Konzeptionelle Wurzeln der systemischen Strategieentwicklung

 

Rudi Wimmer und ich werden oft gefragt, worin die Wurzeln einer systemischen Strategieentwicklung bestehen.  Daher haben wir im Carl-Auer-Verlag ein Buch zur "Einführung in die systemische Strategieentwicklung" geschrieben, wo wir die verschiedenen Herkunftslinien unseres Strategieverständnisses nachgezeichnet haben.

In diesem Buch beziehen wir uns auf die angewandte Sozialforschung, auf den radikalen Konstruktivismus, der Kybernetik zweiter Ordnung, das Autopoiesiskonzept und Elemente der Familientherapie der "Mailänder Schule" und des Heidelberger Instituts für systmische Therapie sowie der neueren Systemtheorie - weiterlesen

 

Mehr zum Thema

  • 10. Oktober 07 ─ Lesezeit: 1 Min.
    Univ. Prof. Dr. Rudolf Wimmer

    Mehr-Generationen-Familienunternehmen

    Familienunternehmen gelten vielen als altmodisch oder gar als "Auslaufmodelle". Das Gegenteil ist...

  • 26. Juni 14 ─ Lesezeit: 1 Min.
    Dr. Tania Lieckweg

    Fußball und Komplexität

    Heute habe ich einiges über Komplexität von fußballbegeisterten Führungskräften gelernt. Und das...

  • 24. März 14 ─ Lesezeit: 2 Min.
    Dr. Katrin Glatzel

    Was ist eigentlich Komplexität?

    Die Rede über die zunehmende Komplexität ist in der Unternehmenswelt allgegenwärtig. Einerseits...

  • 10. April 14 ─ Lesezeit: 3 Min.
    Walter Dietl

    Synergie

    „We must indeed all hang together, or, most assuredly, we shall all hang separately.“ Benjamin...

Anmeldung zum Newsletter