logo

19. Juli 17

Leading in the digital age: Das 4 C-Modell in der Anwendung

Wie kann ich ein Netzwerk unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entstehen lassen? Wie können wir eine gemeinsame Richtung einschlagen, wenn die Herausforderungen sehr unterschiedlich sind? Wie schaffe ich es, persönlich und menschlich im Kontakt zu bleiben? Wie schaffen wir es, einen Start-up-Spirit in die Dinosaurier zu bringen? Wie können wir ein digitales Mindset entwickeln? Was passiert, wenn Maschinen Entscheidungen treffen und wie führt man Roboter?

Das waren Fragen, die die 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars Leading in the Digital Age nach Berlin mitgebracht hatten. Gemeinsam haben wir in zwei Tagen das „4 C-Modell“ eines Collaborative Leaderships in die Anwendung gebracht. Contribution – der eigene Beitrag zum Ganzen und das WHY der Organisation: wie schafft man es, dieses in der Führungspraxis ganz konkret zu verankern? Creativity – mit welchen Tools, Herangehensweise und Mindsets kann man kreative Prozesse befördern und im Alltag etablieren? Consensus – wie sieht ein konsensuales Führen aus und wann ist es wirksam? Communication – wie kann ich Storytelling für meine eigene Wirksamkeit nutzen? Und 4 C = Collaborative Leadership: Was bedeutet ein collaboratives Herangehen in der Führung? Mit vielen Übungen, Tools und Phasen der Reflexion haben wir es geschafft, gemeinsam ein Verständnis von Leading in the Digital Age zu entwickeln.

Ausgangspunkt dafür war eine Selbsteinschätzung mit einem eigens entwickelten Fragebogen, der von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern dazu genutzt werden konnte, ihre eigenen Entwicklungsfelder im Collaborative Leadership zu definieren. Zu diesem Ergebnis sind wir am Ende wieder zurückgekommen, so dass jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer für sich ein eigenes Umsetzungsprogramm entwickeln konnte.

Die nächste Durchführung findet im März 2018 statt (15.-16.3.2018)

Mehr zum Thema

  • 01. Dezember 15 ─ Lesezeit: 2 Min.
    Michaela Schweikert

    Talente, Kompetenzen, Ressourcen - Die Herausforderungen für HR in IT-affinen Organisationen

    Generation Y, demografische Entwicklung, Globalisierung, Fachkräftemangel – manche...

  • 13. Januar 17 ─ Lesezeit: 2 Min.
    Dr. Tania Lieckweg

    MIT-Studie zur Digitalen Transformation

    MIT-Studie zur Digitalen Transformation: Mangel an Agilität, hohe Selbstzufriedenheit und eine...

  • 27. September 17 ─ Lesezeit: 2 Min.
    Dr. Tania Lieckweg

    Einfluss nehmen. Die Grundprinzipien entdecken

    Bei vielen unserer Kundinnen und Kunden sind wir mit der Frage konfrontiert, wie es Mitarbeiterinnen...

  • 28. März 17 ─ Lesezeit: 3 Min.
    Dr. Jörg Habenicht
    Klaus Danzeglocke

    Herausforderung Digitalisierung - Eine Landkarte mit Blick auf Führung

    Die Dynamiken der Digitalen Transformation bringen neue Phänomene in die Welt, die enorme...

Anmeldung zum Newsletter