logo

11. März 16

Holacracy: Ein organisationales Betriebssystem

Brian Robertson hat das Konzept der Organisation um einen neuen Aspekt bereichert: Er beschreibt die Organisation eines Unternehmens als "Betriebssystem", das analog zu einem Computer das Zusammenspiel der Kommunikation strikt regelt. Holacracy erfreut sich insbesondere in Beraterkreisen einer besonderen Aufmerksamkeit. Dies hängt sicherlich damit zusammen, dass es eine symmetrische Einbeziehung vieler Mitarbeiter ohne formale Hierarchie verspricht. Eine ausführlichere Beschreibung dieser Managementmode finden Sie hier

Mehr zum Thema

  • 01. Juli 16 ─ Lesezeit: 1 Min.
    Dr. Reinhart Nagel

    Eric Ries ist der Proponent der Lean-Startup-Bewegung

    In diesem berühmten Buch hat er die Grundprinzipien ausgeführt, die ein Startup erfolgreich...

  • 28. November 17 ─ Lesezeit: 4 Min.
    Hendrikje Kühne
    Michaela Schweikert

    Agilität definiert die organisationalen Spielregeln neu

    Mit der Digitalisierung ist es wie mit dem Märchen "Der Hase und der Igel". Immer wenn der Hase...

  • 15. November 10 ─ Lesezeit: 1 Min.
    Dr. Hellmut Santer

    Von der Unvermeidbarkeit permanenter Selbsterneuerung

  • 04. April 16 ─ Lesezeit: 1 Min.
    Dr. Reinhart Nagel

    Kotter's "Duale Organisation"

    John Kotter ist ohne Zweifel der bekannteste Autor, der sich mit unterschiedlichsten Aspekten des...

Anmeldung zum Newsletter