logo

21. Juni 16

Collaborative Business

“Collaboration”, ein “collaborative Mindset”, das “collaborative Business”, die “collaborative Economy” – Collaboration ist überall.

Diesen Eindruck konnte man auch auf dem Impact Summit in London in der letzten Woche gewinnen. Ohne Collaboration geht nichts mehr.
Autoindustrie? -> Nutzungskonzepte! 
Hotels? -> Sofasurfing! 
Stationärer Handel? -> Plattformen! 
Direkte Kommunikation zum Kunden? -> Multi-Channel! 
Arbeitsvertrag? -> Freelancing!

Und was bedeutet das für etablierte Unternehmen? Zunächst einmal müssen sie lernen, wie man die Informationen, die man für die collaborative economy braucht, bis zum Board durchdringen lässt. Sonia Brown, die auf dem Summit über "Collaborated Business" gesprochen hat, sieht hierin eine der größten Hürden. Denn für ein collaborative business muss ich an die Grenzen des eigenen Unternehmens gehen, über sie hinwegschauen, sie zum Teil auflösen und dahinter die Chancen entdecken. Dafür müssen aber auch umgekehrt die Informationen, die zum Teil noch unsortierten Informationen hinter den Grenzen bis zum Board vordringen. Und ihrer Meinung nach, gelangen diese Informationen viel zu selten bis zu Board!
Ein collaborative business braucht also collaboration auf allen Ebeben: im Mindset, in der Zusammenarbeit, in den Kundenbeziehungen, in der Zulieferkette, in den Arbeitsbedingungen und in der Führung!

Zu unserem Verständnis von collaborative leadership haben wir in der aktuellen osb-Studie die Eckpunkte skizziert. Die Studie finden Sie hier.

Mehr zum Thema

  • 01. Oktober 19 ─ Lesezeit: 3 Min.
    Dr. Christiane Müller

    Führung als Scharnier - das Zusammenspiel zwischen agilen und nicht agilen Prozessen in Organisationen

    Die Hoffnungen die mit Agilität verbunden werden, sind groß: Agilität soll die Organisation...

  • 27. September 18 ─ Lesezeit: 3 Min.
    Frank von der Reith

    Organizational Mindfulness im Qualitätsmanagement

    Es gibt Themen, für die immer wieder Aufmerksamkeit erzeugt werden muss - Quality und Safety gehören...

  • 30. Oktober 18 ─ Lesezeit: 5 Min.
    Dr. Christiane Müller

    Die Veränderung kommt vom Markt her ... ein Beispiel aus der Finanzdienstleistungsbranche

    Ein innovativer Finanzdienstleistungskonzern initiiert eine Unterstützung für die...

  • 15. November 18 ─ Lesezeit: 2 Min.
    Dr. Tania Lieckweg

    Eine Agile Transformation braucht erst einmal Agiles Leadership

    Ob Handelsunternehmen, Versicherungen, Medienkonzerne, Telekommunikationsunternehmen oder Banken -...

Anmeldung zum Newsletter