logo

Entscheiden im Team

Entscheiden im Team

Wie Teams Entscheidungskompetenz aufbauen und auch virtuell klug und rasch entscheiden

Entscheidungen waren schon immer eine zentrale Aufgabe von Führung. Neu ist, dass sich die Rahmenbedingungen für Entscheidungen fundamental verändert haben und die Notwendigkeit von Entscheidungen in Teams enorm gestiegen ist. 

  • In Zeiten von geforderter Agilität ist der hierarchische Entscheidungsansatz zu langsam, zu weit weg vom Marktwissen und unpassend für Mitarbeitende und für Kunden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wollen mitgestalten, ziehen sich aber bei nicht professionell gestalteten Entscheidungsprozessen zurück und delegieren Verantwortung und Entscheidungen an die Führungskräfte. Zeit, Engagement und Know-how gehen verloren.
  • Die virtuelle Zusammenarbeit bedingt, dass der informelle Austausch stark eingeschränkt ist, Stimmungslagen schwieriger wahrgenommen werden können und intuitive Entscheidungsmuster früher an ihre Grenzen kommen. Entscheidungen werden unter Mühen getroffen, dauern lange und sind dann nicht tragfähig - insgesamt schlechte Voraussetzungen für eine gute Umsetzung.

Um Entscheidungen signifikant zu verbessern - auch in virtuellen Kollaborationsformaten - gilt es sowohl Entscheidungsprozesse als auch Entscheidungsverfahren neu zu designen.

Dazu schaffen wir mit diesem Werkstattformat einen Raum für Impulse und Experimente.

Elemente der Werkstatt

  • Dilemma des Entscheidens - Schwierigkeit und Fallstricke
  • Grad der Beteiligung des Teams, Klarheit über Partizipationstiefe
  • Einzel- versus Teamentscheidungen - Chancen und Risiken
  • Lösungsräume bei unterschiedlichen Entscheidungsprinzipien
  • Kennenlernen und praktisches Ausprobieren von verschiedenen Entscheidungsverfahren
  • Phasen des Entscheidungsprozesses
  • Reflexion der Entscheidungspraxis im eigenen Team und der Herausforderungen für Führung 

Was die Teilnehmer mitnehmen

  • Anregungen zur Gestaltung von Entscheidungsprozessen im eigenen Team
  • Klarheit über die eigene Rolle im Entscheidungsprozess und die Prozessgestaltung
  • Praktische Tools für die Entscheidungsfindung

Zielgruppe

Disziplinarische und fachliche Führungskräfte sowie Projektleiter, die die Entscheidungsprozesse in ihren Teams professionalisieren und die eigene Kompetenz als Gestalter von Entscheidungsprozessen weiterentwickeln wollen.

Dezidiert nicht angesprochen werden externe Beraterinnen und Berater.

Termin

virtuell: 15. Januar 2021, 09.00-13.00 Uhr

Download Anmeldeformular (PDF)

Konditionen

270,00 Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung zum Newsletter