logo

Being CHRO today

Being CHRO today

In Start-ups, Agenturen und jungen, schnell wachsenden Organisationen spielt HR aus mehreren Gründen eine wichtige Rolle: Es werden oft innerhalb kurzer Zeit viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingestellt, häufig wechseln die Aufgaben dieser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schon nach kurzer Zeit, das Unternehmen wächst und damit auch die Strukturen und die Verantwortung der Einzelnen. Manchmal müssen auch genauso schnell Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder entlassen werden, wie man sie eingestellt hat.

Da die Gründerinnen, Gründer / Inhaberinnen und Inhaber meist mit der Entwicklung des Business Models beschäftigt sind, werden viele der internen Entwicklungsaufgaben von den HR-Verantwortlichen übernommen: Kulturentwicklung, Feedback geben, neue Strukturen einziehen, Führungsverantwortung klären, das Team entwickeln, Personalgespräche führen, Teamevents organisieren, die Gründerinnen, Gründer / Inhaberinnen und Inhaber beraten, Einzelcoaching von Mitarbeiterinnen, Mitarbeitern und Führungskräften und noch einige Aufgaben mehr.

In dieser anspruchsvollen Dynamik ist es hilfreich, auf ein eigenes und ausgearbeitetes Verständnis der HR-Rolle zurückgreifen zu können.

Was heißt es heute, in einer verantwortlichen HR-Position zu sein? Dies möchten wir in einem Seminar gemeinsam erarbeiten und vermitteln.

Ziele des Seminars

Das Seminar vermittelt die Anforderungen an HR in Start-ups, Agenturen und jungen schnell wachsenden  Organisationen und erarbeitet gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein klares Rollenbild. Unsere systemische Perspektive stellt hier eine besondere Stärke dar, denn sie ermöglicht es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen ganzheitlichen Blick auf ihre Organisation und ihre Rolle zu entwickeln, in dem alle Einflüsse und Stakeholder, die innerhalb der Organisation aufeinander wirken, berücksichtigt werden können. Im Einzelnen wird es um die Entwicklung eines Verständnisses von Organisation, HR und Führung gehen. Die jeweils relevanten Tools werden vermittelt und erprobt. Das eigene Rollenverständnis und die persönliche Wirksamkeit werden reflektiert.

Zielgruppe

Zielgruppe des Seminars sind HR Verantwortliche in eher generalistischen Positionen aus Start-ups, Agenturen oder anderen jungen, schnell wachsenden Organisationen.

 

 

Anmeldung zum Newsletter