logo

ORGANISATIONSDESIGN

Ein wichtiger Wettbewerbsfaktor und Führungsaufgabe

Moderne Organisationsdesigns gestalten und implementieren

Innovative Produkte und Leistungen verbinden Organisationen mit ihren Kunden. Innovation ist heute aber ebenso unerlässlich, wenn es um die Gestaltung der eigenen Organisation geht. Eine gute, schlagkräftige "Aufstellung" ermöglicht es, Stabilität und Agilität kundenorientiert zu kombinieren. Mit Effizienz und kreativen Freiräumen ausgestattet, sind moderne Organisationen zudem attraktiv für die besten Köpfe und garantieren so ihre Zukunftsfähigkeit.

Organisationsdesign mit osb-i

Die Vielfalt an neuen Konzepten und Schlagwörtern zur Gestaltung von Organisationen ist in den letzten Jahren exponentiell gewachsen. Von der "Soziokratie" zur "agilen Organisation", vom "Spotify-Modell" über "Holokratie" bis zur "bimodalen Organisation". In der digitalen Transformation suchen Unternehmen nach neuen organisationalen Antworten. Der systemische Blick und das osb-i Modell ermöglichen dabei eine schnelle Einordnung und helfen, die Kunden, den wesentlichen Bezugspunkt, im Fokus zu halten.

Konzipiert wurde dieser Lernweg von zwei osb-i Experten mit langjähriger Erfahrung in der Theorie und Praxis des Organisationsdesigns. Walter Dietl arbeitet für kleine Start-ups und Non-Profit Organisationen ebenso wie für etablierte Industrieunternehmen mit vielen zehntausenden Mitarbeitern. Thomas Schumacher ist als Organisationsberater im Feld profiliert und publiziert als Wissenschaftler und Herausgeber der Zeitschrift "OrganisationsEntwicklung" laufend zum Thema.

Was Sie erwartet:

  • Wir zeigen Instrumente und konzeptionelle Ansätze auf dem Weg zu einem neuen Organisationsdesign jenseits von einzelnen Methoden und Teillösungen der Agilität.
  • Wir fokussieren auf praktische Erfahrungen und vermitteln dabei eine unternehmerische Sicht auf die aktive Gestaltung von Organisationen und Bereichen.
  • Wir schärfen Ihren Blick für Möglichkeiten und Grenzen von Organisationsdesign als einen wesentlichen Stellhebel für Erfolg.
  • Wir identifizieren Schlüsselelemente, die es ermöglichen, Organisationen zu überprüfen und weiterzuentwickeln.
  • Wir zeigen Lösungswege für Managerinnen und Manager in der Rolle des Organisationsdesigners und für Beraterinnen und Berater als "Trusted Advisor" des Top-Managements.

Sie sind bei uns richtig, wenn Sie ...

  • ... Organisationsdesignprozesse konzipieren und begleiten wollen - für Gesamtunternehmen oder für Abteilungen und Bereiche
  • ... relevante Konzepte und Methoden des Organisationsdesigns und aktuelle Entwicklungen rund um Agilität, Selbstorganisation, "New Work" etc. einschätzen und nutzen wollen
  • ... in kreativer Atmosphäre mit und von anderen exemplarische Organisationsdesignprozesse mehrerer Unternehmen kennen lernen wollen

Termin Modul 1:
23.-25. April 2020 
Ort: Wien
Dauer: 2,5 Tage (Beginn Donnerstag, 23.04. um 10:00 Uhr, Ende Samstag 25.04. um 13.00 Uhr)

Termin Modul 2:
28.-29. Mai 2020
Ort: Wien
Dauer: 2 Tage (Beginn Donnerstag, 28.05. um 10:00 Uhr, Ende Freitag, 29.05. um 17.00 Uhr)

Preis und Leistungen

Euro 3.900,00 zzgl. MwSt. für beide Module
Frühbucherpreis: 3.450,00 Euro zzgl. MwSt. bei Anmeldung bis zum 15.01.2020.

Im Preis enthalten: Seminarunterlagen, das Buch "Organisationsdesign" von Dr. Reinhart Nagel sowie "Organisation und Beratung" von Prof. Dr. Rudolf Wimmer. Pausengetränke, Snacks und Mittagessen.

Anmeldeformular (PDF)

Wenn Sie mehrere Personen aus Ihrem Unternehmen für diesen Lernweg anmelden möchten, kontaktieren Sie uns für spezielle Konditionen.

Anmeldung zum Newsletter