logo

ORGANISATIONSDESIGN

Ein wichtiger Wettbewerbsfaktor und Führungsaufgabe

Curriculum

Der Lernweg besteht aus zwei Modulen sowie teilnehmergesteuerten und webbasierten Impulsen.

Modul 1: Organisationsdesign neu gestalten (2,5 Tage)

Im Fokus: 
Überprüfung und zukunftsorientierte Gestaltung von Organisationsdesigns

Elemente:

  • Konzeptionelles Verständnis von Organisation - Strategie - Organisationsdesign - Organisationsentwicklung
  • Gestaltungselemente eines Organisationsdesigns
  • Überblick über neuere Organisationskonzepte (agile Organisation, Laloux, Holacracy, Selbstorganisation, Lean Start-ups, Ambidexterity, Kundenzentrierung, etc.)
  • Prozessarchitektur: strategische Anforderungen vergemeinschaften, die bestehende Organisation überprüfen und analysieren, Designoptionen entwickeln, Entscheidungen treffen, Organisationsdesigns ausgestalten und implementieren
  • Praxisbewährte Toolbox: Current State Assessment, OD-Monitor, Entwicklung von Designkriterien, Design Locator, Horizontale Verbindungen und Kommunikationsstruktur, Personal- und Steuerungssysteme etc.
  • Illustration anhand exemplarischer Praxisfälle

Modul 2: Organisationsdesign konkretisieren und implementieren (2 Tage)

Im Fokus:
Konkretisierung und Umsetzung der Elemente eines Organisationsdesigns

Elemente:

  • Neudesign im Detail ausarbeiten
  • Ausgestaltung der formalen Struktur, der horizontalen Verbindungen und Kommunikationsformate, Adaptierung des Managementsystems (Governance)
  • Know-how Sharing mit Teilnehmererfahrungen
  • Besonderheiten beim Optimieren des Designs einzelner Bereiche und Abteilungen
  • Entwicklung einer Umsetzungsarchitektur und Verankerung des Organisationsdesigns
  • Illustration anhand exemplarischer Praxisfälle, u.a. mit einem Case zu "agiler Organisation"

Anmeldung zum Newsletter