logo

Family Governance und Nachfolge im Familienunternehmen der 6. Generation

20.10.2017

Ein Familienunternehmen in der 6-ten Generation mit mehr als 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einer globalen Aufstellung kommt in eine schwierige Situation. Starke Player aus der Familie sind in den zentralen Führungsfunktionen der einzelnen Tochterunternehmen. Die Nachfolge mit externem Management wird gut vorbereitet und scheint klar zu sein. Allerdings wird zunehmend deutlich, dass durch den Wechsel in der Führung von Eigentümern zu externen Managern die ganz spezifische Kultur des Familienunternehmens mit seiner langfristigen Perspektive und der Qualität der hohen Personenorientierung nicht mehr automatisch gesichert ist. Über Generationen hinaus gelebte Werte im Unternehmen scheinen gefährdet.

Die Familie entschließt sich zu vier zentralen Maßnahmen:

  1. Weiterentwicklung der Corporate und Family-Governance, um die strategische Ausrichtung des Unternehmens festzulegen sowie den Zusammenhalt in der Familie und den langfristigen Einfluss der Familie auf das Unternehmen zu sichern.
  2. Start eines intensiven Aktivierungsprozesses für die junge Generation, um die Bereitschaft zur Nachfolge in Funktionen der Führung und der Eigentümervertretung zu erhöhen.
  3. Einen strukturieren und transparenten Auswahlprozess für die Nachfolgerinnen und Nachfolger.
  4. Einen Werte-Prozess in der Eigentümerfamilie, um über die Werte auch eine Rahmensetzung für das Wie der Führung in den Tochterunternehmen festzulegen. Wir haben diesen Prozess über mehrere Jahre intensiv begleitet und damit einen Beitrag für den erfolgreichen Wechsel in die siebente Generation geleistet.

Eine ausführliche Beschreibung dieses Beratungsprozesses können Sie hier nachlesen: Nachfolge ohne Nachfolger, Schmidt, EQUA-Stiftung 2014

Unsere Services

osb-i Content

  • 10. Juli 20 ─ Lesezeit: 2 Min.
    Aldona Kihl
    Dr. Tania Lieckweg

    Virtuelle Führungswerkstatt: 85 Führungskräfte gestalten Führung aus - Was wirklich funktioniert

    "Und es macht Spaß" - Nach 15 Durchführungen mit 85 Führungskräften: Führungskräfteentwicklung...

  • 09. Juli 20 ─ Lesezeit: 2 Min.
    Aldona Kihl
    Dr. Tania Lieckweg

    Starten in der Führung - ein Coaching-Programm für New Leads

    Der Einstieg in die Führung - ob zum ersten Mal in der Führungsrolle oder als Führungskraft in einem...

  • 09. Juli 20 ─ Lesezeit: 2 Min.
    Aldona Kihl
    Dr. Tania Lieckweg

    Stabilitätsanker schaffen und die Transformation wirksam machen durch Coaching

    Transformationsprozesse zeichnen sich dadurch aus, dass sie die gesamte Organisation betreffen, eine...

  • 07. Juli 20 ─ Lesezeit: 1 Min.
    Frank von der Reith

    Editorial - Changing for the New Normal

    Willkommen zu einem extra spannenden Newsletter "Change-Management" der osb-international! Wow,...

Anmeldung zum Newsletter