Kontakt
logo

High Performance als Führungsteam

High Performance als Führungsteam

Wie nachhaltige High Performance in Führungsteams gelingen kann

Sind das Ihre Fragen?

  • Sie wollen erfahren, was aktuelle Denkansätze in der Führungsforschung sind, um Teams nachhaltig in die Performance zu bringen?
  • Sie wollen sich mit anderen Führungskräften darüber austauschen, was praktikable Ansätze sein könnten, um als Team einen Performancesprung zu machen?
  • Sie wollen ein Vorgehenskonzept zu Leadership Team Performance kennenlernen, um es unmittelbar auf die eigenen Fragestellungen auszuprobieren?

Managementteams werden selten als "echte" Teams erlebt; "Teamgeist" wird eher auf nachgeordneten Ebenen sichtbar:

Je höher die Hierarchieebene, desto eher rücken nach unserer Erfahrung individuelle Vorstellungen bzw. Ausgestaltungsinteressen in den Vordergrund und auch der Drang zum persönlichen Erfolg.

Gleichzeitig erfordern herausfordernde oder kritische Situationen gut abgestimmtes und aufeinander bezogenes Handeln zum Wohle der gesamten Organisation: Diese Art von High Performance braucht einen offen analytischen Blick aus der Metaperspektive, die ernsthafte Bereitschaft zur gemeinsamen Reflexion, den echten Willen zum gemeinschaftlichen Erfolg und eine auf Vertrauen und Verbindlichkeit basierende gemeinsame Handlungsfähigkeit.

Dieser gemeinsame Entwicklungsprozess erfordert echte Begegnung, intensiven Diskurs und einen klaren Fokus.

... dazu schaffen wir mit diesem Werkstattformat einen Raum für Impulse und Experimente.

Elemente der Werkstatt

  • Unser prototypisches Vorgehen zu High Performance Führungsteams kennenlernen.
  • Das Vorgehen diskutieren, um es besser verstehen und auch dahinterliegende Denkmodelle einordnen zu können.
  • Best und Worst Practices entlang der Logik sammeln, um den Blick für die Handlungsfelder zu schärfen.
  • Den Ansatz exemplarisch im Hinblick auf eigene Teams bzw. Teamsituationen überprüfen und anwenden.
  • Sich entlang der Logik gegenseitig kollegial beraten und dabei Feedback und konkrete Anregungen für die eigene Führungspraxis erhalten

Ziele der Werkstatt

  • Unseren Arbeitsansatz als Orientierungsrahmen für das Analysieren und Weiterentwickeln von Leadershipteams und deren Performance kennenlernen und ausprobieren.
  • Anhand unserer Logik das eigene Team und das eigene Tun in den Blick nehmen.
  • Sich mit anderen Führungskräften über eigene Erfahrungen und praxisnahe Ansätze Richtung Team High Performance austauschen.
  • Sich im kollegialen Sparring mit Ideen für die eigene Praxis anreichern lassen.

Zielgruppe

Führungskräfte oder Mitglieder von Leadershipteams, die neugierig sind, wie sie die Performance in ihrem eigenen Team weiterentwickeln können und was ihr eigener Beitrag dazu sein könnte.

Termin
virtuelle Durchführung

Freitag, 21.10.2022 – 9.00 – 17:00 Uhr
weitere Termine auf Anfrage

Preis

900,00 Euro (zzgl. MwSt.)