logo

Digitale Transformation

Wirksam Selbsterneuerung vorantreiben.

Die mit der Digitalen Transformation verbundenen Veränderungs- und Innovationserfordernisse für Unternehmen sind immens: Sie kommen immer mehr in eine Situation, in der sie ihr Geschäft vollkommen neu überdenken und erfinden müssen – inkrementelle Innovation allein reicht im Kontext der Digitalen Transformation nicht mehr aus. Viele Unternehmen stehen heute vor der Frage, wie es gelingen kann, gleichzeitig das Kerngeschäft zu sichern und eine ungewisse digitale Zukunft zu gestalten. Und wie kann es gelingen, diese Gleichzeitigkeit von Exploit und Explore gleichzeitig in allen relevanten Dimensionen (Technology, Business, Strategie, Organisation, People, Leadership) in die Ausgestaltung zu bringen? Genau hier setzen wir mit unserer Beratung an: Wir nehmen die Gleichzeitigkeit ernst und sehen sie als notwendigen Widerspruch, der bearbeitet werden muss. Dabei betonen wir Organizational Learning als Fähigkeit der Organisation zur vorausschauenden Selbsterneuerung, Exploration und Innovation und entwickeln mit unseren Beratungskonzepten diese Fähigkeit der Organisation.


Agilität, Ambidextrie, Explore & Exploit, Künstliche Intelligenz, Maschinenlernen, New Work, Responsivität

  • Digitale Transformation
  • Lean Strategy statt Full Strategy? Was geht da ab?
  • Laterale Führung - Survival in der Matrix
  • Strategic Ambidexterity - zwei Modi der Strategiearbeit
  • Lean Strategy - aus dem Silicon Valley in die osb-international
  • Lean Strategy – ein Workshop bei der Gründerszene in Berlin
  • Becoming Agile
  • Digital Leadership Review
  • Leading in the Digital Age
  • Lean Strategy! Was sagen andere?
  • Being Digital inhouse Workshop

Unsere Services

Testimonials

  • »In Systemischer Beratung führt kein Weg an der osb vorbei.«

    Andrea Prym-Bruck, William Prym Holding GmbH

  • »Positive und erfolgreiche Gruppendynamik kann ungeahnte produktive Kräfte in Teams freisetzen“ - ein scheinbar trivialer Satz, der für mich im Lernweg Gruppendynamik durch Selbst-Erfahrung und Selbst-Durchleben des Weges dorthin eine fundamentale Bedeutung für mein berufliches Wirken und Gestalten gewonnen hat.«

    Peter Kanschat, Infineon Technologies AG

  • »Der Lernweg Gruppendynamik war für mich eine herausragende Lernerfahrung.«

    Imke Ubben, HR Development, Technologiekonzern

  • »Der Lernweg Gruppendynamik gehört zur "Grundausbildung" jeder Führungskraft.«

    Hanspeter Hollender, Alpla Werke Lehner GmbH & Co KG

  • »Im Führungsalltag habe ich es ständig mit unterschiedlichen Teams und Gruppen zu tun; die dort immer vorhandene Dynamik zu erkennen sowie die eigene Wirkung und die eigenen Handlungsmöglichkeiten einschätzen zu können erleichtert mir den Führungsalltag.«

    Hanspeter Hollender, Global HR, Alpla Werke Lehner GmbH & Co KG

  • »Die Möglichkeit der Teilnahme am Curriculum „Next Step“ der osb international war für mich ein wundervolles Lebens-Geschenk, das mich sehr nachhaltig in Geist, Herz und Seele bewegt und verändert hat.«

    Klaus Bräuer, Prozessbegleiter, Moderator, Business Excellence Assessor und Coach

  • »Oft ist eine Weiterbildung mit dem letzten Tag zu Ende, doch Next Step reicht auch heute und in Zukunft noch in meine weiteren next steps hinein. Durch wundervolle Netzwerke, tolle Kollegen, die weiterhin auf Augenhöhe die systemischen Perspektiven gemeinsam einnehmen und weiterentwickeln.«

    Dr. Regina Hauser, selbstständige Organisationsberaterin und Coach

  • »Dieser Workshop hat genau die Impulse gebracht, die wir benötigten. Einige Kollegen wurden auf das neue Thema gehoben, andere fanden Bestätigung. Und agile Sprints generierten neuen Fokus par excellence … perfekt!«

    Rainer Bösch, Bereichsleiter F&E, Ivoclar Vivadent

  • »Seit mehreren Jahren begleitet osb die Veränderungsprozesse der ZDF-Verwaltungsdirektion. Die vielfältigen Erfahrungen und wertvollen Anregungen sind für mich und mein Leitungsteam eine wichtige Grundlage für die kontinuierliche Weiterentwicklung von Organisation und Zusammenarbeit.«

    Karin Brieden, Verwaltungsdirektorin ZDF, Zweites Deutsches Fernsehen -Anstalt des öffentlichen Rechts-

  • »Zusammen mit osb haben wir ein internationales, konzernweites Entwicklungsprogramm auf die Beine gestellt, das unsere Führungskräfte in der digitalen Transformation unterstützt und den kulturellen Wandel der Organisation vorantreibt. Die Freude und hohe Motivation, die alle osb Berater an den Tag legen und das gute Gespür für die Bedürfnisse der Teilnehmer, haben das Programm zu einem Erfolg gemacht. Als Projektverantwortliche schätze ich vor allem die Offenheit bei der Konzeption der Programminhalte sowie die konstante Qualität in der Umsetzung im osb Staff. Eine Zusammenarbeit, die Freude macht.«

    Dr. Nicola Breitschopf, Leiterin People Development, Helvetia

osb-i Content

  • 15. April 19 ─ Lesezeit: 1 Min.
    Prof. Dr. Thomas Schumacher
    Univ. Prof. Dr. Rudolf Wimmer

    Der Trend zur hierarchiearmen Organisation

    Zur Selbstorganisationsdebatte in einem radikal veränderten Umfeld in: OrganisationsEntwicklung,...

  • 15. April 19 ─ Lesezeit: 1 Min.
    Walter Dietl

    Klare Linie

    Strategische Ausrichtung von Unternehmensfunktionen in: OrganisationsEntwicklung, Heft 2, 2019, S....

  • 15. April 19 ─ Lesezeit: 1 Min.
    Univ. Prof. Dr. Rudolf Wimmer

    Die künftige Forschung zu Familienunternehmen

    Macht dieser Unternehmenstyp wirtschaftlich wirklich einen Unterschied? von Prof. Dr. Rudolf Wimmer...

  • 12. April 19 ─ Lesezeit: 1 Min.
    Dr. Hellmut Santer
    Univ. Prof. Dr. Rudolf Wimmer

    Nachlese Business Breakfast März 2019

    Bilder von unserem Business Frühstück »Das Team in agilen Arbeitsformen. Die übersehenen...

Anmeldung zum Newsletter